Deutsches Institut für Erwachsenenbildung

Projekt „muko“: Multimedia in der Umweltkommunikation

Kommission Umweltbildung der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaften

Forschungs- und Nachwuchskolleg „Umweltbildung in der Grundschule“ der PHen Ludwigsburg und Schwäbisch Gmünd

 

Tagung „Umweltkommunikation und Multimedia“

Vom 26. – 27. April 2001

an der Pädagogischen Hochschule Ludwigsburg

Tagungsprogramm

 

Donnerstag, 26.April         Hörsaal 026 (Gebäude LSA)

bis 13.00 Anreise

13.00 Begrüßung  (Dr. HeinoApel/Prof.Dr. Hansjörg Seybold)

Grußwort des Rektors der PHL (Prof. Dr. Hartmut Melenk)

13.20 Einführung in das Tagungsthema: Neue Medien in der Umweltbildung  - Pro und Contra

14.00 Lerning by designing, Ergebnisse des MUKO-Projektes (Dr. Heino Apel, Gertrud Wolf)

14.45 Internetkommunikation im GLOBE-Germany Projekt- Ergebnisse der Evaluation  (Prof. Dr. Hansjörg Seybold))

15.30 Kaffeepause

16.00 Computerspiele und Umweltbildung (Tilman Langer)

16.45 Freiarbeit in den Zeiten der neuen Medien – eine virtuelle Freiarbeitskartei zum Boden (Dr. Petra Sauerborn)      

17.30 Das Internet in der Grund- und Hauptschule – Versuch einer Analyse von Möglichkeiten und Grenzen (Dr. Sabine Liebig/ Jens Winkel)

18.15 Chat-Konferenz der Teilnehmer im Computerraum

Rundgang zum Barockschloss und dem historischen Marktplatz, anschließend gemeinsames Abendessen in Ludwigsburg

 

Freitag, 27.April Computerraum

9.00 Real wahrnehmen und virtuell vergleichen – mit den Naturdetektiven auf Spurensuche (Dr. Horst Freiberg)

9.45 Potentiale kooperativer Umweltkommunikation in virtuellen Lernwelten (Maik Adomßent)

10.30 Kaffeepause

11.00 Umwelt, Kunst und Multimedia (Günter Klarner)

11.45 Evaluationsmöglichkeiten im Bereich digitaler Umweltkommunikation (Marc Jelitto)

12.30 Zusammenfassung, Wünsche, Ausblicke(Dr.Heino Apel/Prof.Dr.Hansjörg Seybold

13.30 Mitgliederversammlung der Kommission Umweltbildung der DGFE (Leitung: Prof.Dr.Andreas Fischer, Vorsitzender)

-         Sitzung im Seminarraum bei Kaffee und belegten Brötchen-

15.00 Abreise

 

Tagungsbüro in Raum 025 in Gebäude LSA, ab 11 Uhr geöffnet.